Bericht zu „Nach der Abspaltung – Erwartungen an die Münchener Linke“

Der Einladung, mit uns über den Neustart der Linken zu diskutieren, welche Erwartungen an eine Linke Partei in Deutschland und in München in diesen Zeiten zu stellen sind, folgten mehr als 130 Mitglieder und Interessierte. Es war eine ausgesprochen solidarische, nachdenkliche, aber auch Mut machende Atmosphäre mit spannenden Beiträgen aus unterschiedlichsten Zusammenhängen:von betrieblich Aktiven & […]

Eine Linke für Alle!

Im Rahmen des Europaparteitages haben wir unsere Erneuerungskampagne „Eine Linke für Alle!“ gestartet. Während die Krisen des Kapitalismus – Krieg, Inflation, Klimawandel – weltweit zunehmen, und immer mehr Menschen am Ende des Monats kein Geld mehr für Lebensmittel haben, nutzen Rechte die Ängste der Menschen und liefern vermeintliche einfache Antworten.Die bürgerliche Mitte übernimmt immer häufiger […]

Kreisverband

Nachrichten

Nach der Abspaltung – Erwartungen an die Münchener Linke

Unsere Partei startet neu durch. Wir möchten mit verschiedenen gesellschaftlichen Akteur:innen und Euch darüber reden, wie eine linke Partei sein muss, die heute gebraucht wird. Gäste: Beqir BerishaOrganizer (ver.di Handel München) Kerem SchambergerFlucht & Migration (medico international) Susanne EgliKlimaaktivistin (Extinction Rebellion) Moritz BurgkardtMieteninitiative (#ausspekuliert) Moderation: Nicole Gohlke, MdB Alle Interessent:innen sind herzlich eingeladen, teilzunehmen und […]

Kreisparteitag der Münchner LINKEN: Die LINKE als Stimme für soziale Gerechtigkeit, Frieden und Klimaschutz stärken!

Der Kreisparteitag hat sich per Beschluss sehr eindeutig hinter den Parteivorstandsbeschluss vom 23.10.2023 gestellt und keinen Zweifel daran gelassen, dass DIE LINKE. München sich auch weiterhin für die dringlichen politischen Themen engagieren wird. Alle Mandatsträgerinnen und Mandatsträger und alle Gremienmitglieder des Kreisverbands München bleiben Mitglied in unserer Partei. Der Kreisvorstand hat in seiner Begründung deutlich […]

Nachruf auf Claus Schreer

Mit großer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Freund Claus Schreer. Claus hat sich über Jahrzehnte unermüdlich für den Frieden und Abrüstung eingesetzt. Der bekennende Antifaschist prägte die Münchner Friedensbewegung und organisierte noch bis zuletzt Demonstrationen gegen die Sicherheitskonferenz und gegen den Krieg. Sein Einsatz hatte eine Strahlwirkung, die weit über die Münchner Linke hinausging. […]

Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten

Termine

Mo Di Mi Do Fr Sa So
Februar
26
27 28 29
März
1
2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
April
1
2 3 4 5 6 7

Treffen der AG ÖkoSozial

@ Kreisbüro Die Linke München

Die AG ÖkoSozial trifft sich regulär immer am 1. Dienstag und am 3. Dienstag im Monat im großen Plenum. Jede*r ist herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und mitzumachen — ob Parteimitglied oder nicht. Wir planen Kampagnen und Aktionen, diskutieren über inhaltliche Themen, und entwickeln Strategien für die Stadtpolitik. Los geht’s um 18:45 Uhr mit einem lockeren Ankommen […]

Mehr

Ortsmitgliederversammlung Nord

@ Kulturhaus Milbertshofen, Triebenbacher Raum (3.Stock)

Thema wird nachgereicht. Am 06.03. findet die nächste OMV des OV Nord im Kulturhaus Milbertshofen statt. Im Anschluss an die Versammlung (ca. 20.30 Uhr) freuen wir uns über alle Genoss*innen, die noch mit uns ins Lokal Blücher zum informellen Austausch und freudigen Gesprächen kommen!

Mehr

Treffen der AG ÖkoSozial

@ Kreisbüro Die Linke München

Die AG ÖkoSozial trifft sich regulär immer am 1. Dienstag und am 3. Dienstag im Monat im großen Plenum. Jede*r ist herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und mitzumachen — ob Parteimitglied oder nicht. Wir planen Kampagnen und Aktionen, diskutieren über inhaltliche Themen, und entwickeln Strategien für die Stadtpolitik. Los geht’s um 18:45 Uhr mit einem lockeren Ankommen […]

Mehr
Frühere Termine Spätere Termine

Positionen

Bezahlbare Miete statt fetter Rendite

Eine erschwingliche Wohnung zu finden gleicht in München fast schon einem Lottogewinn. Bei Eigentumswohnungen droht auch über kurz oder lang die Eigenbedarfskündigung. Es fehlen Sozialwohnungen und Neubauten sind in der Regel nicht bezahlbar. Immer mehr Mieter*innen kämpfen gemeinsam um das Recht auf Wohnen. DIE LINKE steht im Kampf um Mietstopp und Gemeinwohlorientierung an ihrer Seite. Wenn private Wohnungskonzerne nur den Renditeerwartungen der Aktionäre gerecht werden wollen, halten wir Eingriffe in die Eigentumsrechte für unumgänglich.

Gesundheitsversorgung neu denken

Ein bedarfsgerechtes Gesundheitssystem von der Geburts- bis zur Altenhilfe und die optimale Versorgung in allen Fachgebieten betrachten wir als unsere gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Für DIE LINKE muss das Patient*innenwohl an erster Stelle stehen – unabhängig von Krankheitsbildern und sozialem Status. Wir fordern gute Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten – von der Reinigungskraft bis zur Chefärzt*in. Der Gewinnmaximierung im Gesundheitssystem fielen zunehmend Teile der Versorgung zum Opfer und öffentliche Krankenhäuser mussten sich der Marktwirtschaft unterwerfen. Inzwischen haben sich die Versorgung der Patient*innen und auch die Arbeitsbedingungen des Pflege- und Krankenhauspersonals eklatant verschlechtert – dem treten wir energisch entgegen!

Für eine Wirtschaft, die den Menschen dient

München ist eine reiche Stadt, aber leider kommt der wirtschaftliche Erfolg nicht bei allen an. Die „Liberalisierung des Arbeitsmarktes“ bedeutet auch hier: Reiche werden reicher und die Armen ärmer. Wir stehen für eine Wirtschaftspolitik, in der erwirtschafteter Wohlstand allen Menschen zugutekommt und für eine Stadt, in der niemand unter die Armutsgrenze fällt. Anstelle von Profitlogik ist es wichtig, sich an den Bedürfnissen der Münchner*innen zu orientieren.

Mobilität für alle

Wir wollen die sozial-ökologische Verkehrswende! DIE LINKE steht für den radikalen verkehrspolitischen Wandel in München. Mehr Mobilität bei weniger Verkehr – ökologisch, sozial und unkompliziert für alle. Der Umweltverbund aus ÖPNV, Fahrrad- und Fußgänger*innenverkehr muss massiv ausgebaut werden, um das Auto in Stadt und Region weitgehend zu ersetzen. Öffentlicher Raum und Grünflächen sind in München knapp und saubere Luft ist zu wertvoll, um sie zu opfern. Sofortiger Klimaschutz hat für uns oberste Priorität!

Direkt und lokal für Klimagerechtigkeit kämpfen

Die Klimakrise zeigt ihre Folgen und bedroht die Existenz von Millionen Menschen – Artensterben, Plastikbelastung und Ressourcenverknappung kommen hinzu. Gegen diese Folgen kapitalistischer Wachstumslogik formiert sich weltweiter Widerstand, den DIE LINKE in München weiter forcieren wird. Unser aller Protest für Klimagerechtigkeit und gegen Umweltzerstörung muss noch entschlossener werden!

Für ein buntes München

München lebt durch die Vielfalt seiner Einwohner*innen. Wir stehen für eine Stadt, in der alle die gleichen Rechte, Freiheiten und Möglichkeiten zur Teilhabe genießen – unabhängig von Herkunft, Nationalität, Geschlecht, Sexualität, Behinderung oder sozialen Stand. Diskriminierung und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit stellen wir uns aktiv entgegen und fordern Inklusion und Selbstbestimmung für Minderheiten und diskriminierte Gruppen.